UPDATE: Ori ROUTE-46 am 05. Mai

 

UPDATE 05.05.2016

Wir möchten uns herzlich bei allen Clubmitgliedern für ihre Hilfe bei der “1. Ori Route 46” bedanken! Bei traumhaftem Wetter gingen 22 Teams an den Start der zwei Klassen, wovon am Ende 21 das Ziel in Wertung erreicht haben. “Ich hoffe, dass am Ende alle zufrieden waren. Für die erste Orientierungsfahrt nach so langer Pause als Veranstalter ein gelungener Auftritt auf den man für die Zukunft aufbauen kann. Ich hoffe es hat allen Teilnehmern und auch Helfern Spaß gemacht.” so Heinz-Dieter Peters (Fahrtleiter).

Geehrt wurden die Teilnehmer durch den Clubpräsidenten Marco Peters.

Gesamtsieger wurden René Göbbels und Tina Stange vom AC Eschweiler auf ihrem VW Fox, gefolgt von Carl Cosler der seinen MG A alleine ohne Beifahrer über die Strecke navigiert hat. Platz 3 belegten Heinz und Guido Kottmann vom BTC Ratingen auf einem Lancia Delta.

In der Klasse für Oldtimer setzte sich Carl Cosler alleine gegen das Damenteam Martina und Lea Milka auf ihrem BMW 323i Baur Cabrio durch, gefolgt von Ernst Krombusch und Klaus Schewior im MG B GT.

Bei den aktuelleren Fahrzeugen siegte das Duo Göbbels/Stange vor den Rallyefahrern Heinz und Guido Kottmann, dicht gefolgt von den Ori-Profis Helmut Hurtmann und Ricarda Walendy auf einem VW Golf Country.

Bestes Damenteam wurde das BMW Duo Milka/Milka.

Beste Mannschaft wurde der MSC Dülken.

 

RGD_01_563
Gesamtsieger Göbbels / Stange
RGD_01_211
Klassensieger ab Bj. 87  Göbbels / Stange
RGD_01_520
Klassensieger Oldtimer: Carl Cosler

 

RGD_01_512
Bestes Damenteam: Martina Milka / Lea Milka
RGD_01_550
Beste Mannschaft: MSC Dülken

 

Ergebnisse:

 Gesamtergebnisliste

 Ergebnisliste Oldtimer

 Ergebnisliste ab Baujahr 1987

 

Bilderserie:

Folgt die Tage…

 

Kommentare:

Wir haben die Kommentarfunktion freigeschaltet. Wer möchte kann hier einen Gruß hinterlassen, Kritik äußern, Verbesserungen mitteilen oder einfach seine Meinung äußern! Bitte nicht wundern, dass die Kommentare erst von mir manuell geprüft und dann freigeschaltet werden. So möchten wir SPAM verhindern. Vielen Dank für die Teilnahme.

 

UPDATE 04.05.2016

Nach dem Motto “Wir sind wieder da” haben wir uns als Motosportclub entschlossen nach langer Zeit wieder eigene Veranstaltungen durchzuführen. Den Anfang machen wir im Mai mit der “Ori Route 46”. Wir sind davon überzeugt mit unseren Veranstaltungen eine Form des Motorsports bieten zu können, welche mit überschaubarem Aufwand und mit allen Autos betrieben werden kann und nicht auf Bestzeit ausgelegt ist.

Wir haben uns bewusst gegen die Vergabe eines Meisterschaftprädikats entschieden, um eine stressfreie Veranstaltung bieten zu können, welche auch ideal für Einsteiger als Schnupperkurs dienen soll.

Bei der Orientierungsfahrt gibt es für alle Teilnehmer die gleiche Aufgabenstellung, ohne große Fallen oder versteckten Kartentricks. An den Start gehen können Fahrzeuge bis Baujahr 1986 in der Klasse für Oldtimer oder alle jüngeren Fahrzeuge in einer zweiten Klasse. Eine Zeitprüfung wird bei Punktgleichheit für eine faire Wertung sorgen. Es werden während der Fahrt nur besetzte Durchfahrtskontrollen, Ortseingangsschilder und einige wenige Baumaffen gefordert.

Da wir als Dachverband dem AvD angeschlossen sind, können wir bei der Ausarbeitung der Strecke und der zu lösenden Aufgaben sowohl bei der Orientierungsfahrt als auch bei der Oldtimerrallye den Fahrspaß in den Vordergrund stellen.

 

ROUTE-46-logo-BwpwhiteDownloads

 Ausschreibung Flyer

 Nennformular

 Fahrerbrief (Update 25.04.2016)

 Nennungen (Stand: 03.05.2016)

 Veranstaltungswebseite

 

 

 

1. Düsseldorf-Historik

Die Oldtimerrallye bietet eine Streckenführung mit 5 bis 6 Zeitprüfungen, basierend auf einem Bordbuch mit Chinesenzeichen und ausführlichen Infos, sodass jeder Teilnehmer die Strecke ohne Orientierungsprobleme schaffen wird. Als Termin für die Oldtimerrallye steht bereits der 9.10.2016 fest. Das “artgerechte Fahren mit Oldtimern” soll im Vordergrund stehen und nicht das suchen nach versteckten Baumaffen. Für die Oldtimerrallye haben wir zwei Meisterschaftsprädikate bekommen. Zum einen die “Bergischen Motorsportmeisterschaft für Oldtimer” und als zweites ein Lauf als Gastveranstalter zum” Euroregio Classic Cup”.

Mehr Infos zur Oldtimer Rallye folgen bald!

  • Heinz- Dieter Peters (Fahrtleiter)

 

7 thoughts on “UPDATE: Ori ROUTE-46 am 05. Mai

  1. von Max und Dieter,

    es war unsere Erste Orientierungsrallye, aber nicht die Letzte.
    Leider konnten wir nur 1/3 der Rallye mitmachen, dann hatten wir einen Motoraussetzer.
    Das Ersatzteil kostet natürlich nur 8,00 €uro, wie immer.
    Bis zu unserem Ausscheiden hatten wir richtig Spaß.
    Mit der Abschleppaktion des ADAC waren wir leider erst nach 18.00 Uhr in Essen.
    Im nächsten Jahr würden wir gerne wieder starten.
    Hoffentlich mit mehr Erfolg.

    1. Hallo Ihr Beiden! Freut uns das es Euch bis zu Eurem Ausfall gefallen hat. Schade das es immer an Kleinigkeiten liegt die einem aus der Bahn werfen, auch wir können von unserem Kadett ein Lied davon singen 🙂
      Auch wir hatten schon die Ehre Huckepack nach Hause gebracht zu werden. Wir freuen uns das Ihr nächstes Jahr wieder dabei sein wollt und hoffen das Euer Auto nun Pannenfrei funktioniert.
      Lieben Gruß aus Düsseldorf Dieter und Ute

  2. Gut organisiert. Gutes Frühstück und Essen. Schöne Strecke. Aufgaben und Aufgabenstellung sauber gezeichnet und verständlich. Nette und freundliche Helfer. DANKE! Gerne kommen wir im nächsten Jahr wieder nach Düsseldorf!

    1. Hallo Uli,
      das hört man natürlich gerne und geben Euer Lob an unser Team weiter. Es hat auch uns viel Spaß gemacht.
      Danke für das positive Feedback. Hoffen auch Euch 2017 wieder als Dreamteam mit am Start zu sehen. 🙂
      Liebe Grüß Dieter und Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.